top of page

Aufholjagd ohne happy End

Der EHC Kandersteg I musste sich zum Start der Saison auswärts dem EHC Mirchel mit 3:6 Toren geschlagen geben.

Zubrüggs/Djerrahs (beide in Weiss) Tor zur Aufholjagd kam leider zu spät. (Quelle: Michael Schinnerling)

Guter Start nicht belohnt

Die Gäste konnten von Beginn weg mit den favorisierten Mirchlern mithalten. Sie konnten sich die eine oder andere valable Torchance erarbeiten und standen defensiv über weite Strecken gut. Wie im Vorfeld besprochen, verfügen die nicht mehr so breit aufgestellten Gastgeber nach wie vor über sehr gute Einzelspieler. Diese konnten die Kandersteger nicht immer kontrollieren. So war es Zürcher vorbehalten, das 1:0 zu erzielen. Leider konnte dieser knappe Rückstand nicht in die Pause gerettet werden, nachmaliger Doppeltorschütze Joss konnte 17 Sekunden vor Ende des Drittels auf 2:0 erhöhen.


Moral bewiesen

Der zweite Abschnitt war ein Ebenbild des ersten. Die Oberländer hielten gut dagegen, die Emmentaler erzielten die Tore. Die mannschaftliche Geschlossenheit und der grosse Kampfwille brachen aber nicht. Jeder der Kandersteger setzte sich für seinen Mitspieler ein, die Ausgeglichenheit über die drei Blöcke verlieh der Mannschaft mehr Stabilität als in der vergangenen Saison. Auch daraus entstand eine kleine Aufholjagd, für die sie sich leider nicht belohnen konnten. Ihnen lief am Schluss die Zeit davon, aber sie kämpften bis zur letzten Sekunde.


Basis vorhanden

Die Mannschaft von Trainer Andi Augstburger hat einige gute Ansätze gezeigt. Der Zusammenhalt, die Moral und Ausgeglichenheit waren offensichtlich und darauf kann aufgebaut werden. Verbesserungspotential ist jedoch noch einiges vorhanden. Der Killerinstinkt vor dem gegnerischen Tor fehlt nach wie vor. Hier würde der Mannschaft ein Sniper richtig gut stehen. Ansonsten macht es Freude, die grosse Solidarität der Kandersteger zu beobachten. Keiner ist sich zu schade, sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen und seine Aufgabe zu erfüllen. Dies macht Lust auf mehr.


Andreas Josi

EHC Kandersteg

Matchtelegramm EHC Mirchel – EHC Kandersteg 6:3

07.10.2023 Sportzentrum Wislepark, Worb

Zuschauer 65

Schiedsrichter Züllig S. / Schläpfer K.

Strafen EHCM 2x 2 Minuten

EHCK 4x 2 Minuten

Torschützen 14. Zürcher 1:0; 20. Joss 2:0; 22. Scheurer (Dürig) 3:0; 30. Scheurer (Joss, Brülisauer) 4:0; 33. Lengacher P. 4:1; 44. Joss (Scheurer) 5:1;

50. Schranz (Lengacher M., Allenbach) 5:2; 59. Djerrah J. (Zurbrügg) 5:3; 60. Bartlome 6:3 (ins leere Tor)

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page