Vereinsgeschichte

EHC Kandersteg gegründet am 14. Dezember 1946

Bereits vor der Gründung des EHC Kandersteg im Jahre 1946 gab es unter dem Namen Sporting-Club Kandersteg einen Verein, der sich, in eine eher etwas lose Gemeinschaft eingebunden, dem Eishockey verschrieben hatte und im Winter jeweils Turniere durchführte, die sich im Unterland einer grossen Beliebtheit erfreuten. Eine Teilnahme an diesen Turnieren war für viele Mannschaften, vorab aus den Regionen Aaretal und Bern, jeweils ein absoluter Saisonhöhepunkt. Ein Sieg an einem Kandersteger Turnier hatte damals einen sehr hohen Stellenwert...

Erinnerungen eines Ehemaligen...


„Als man 1946 den EHC Kandersteg gründete, übernahm man, nebst 800 Franken Schulden, eine Art Tenue Kombination, bestehend aus Keilhosen, weissen Hemden, Kartonschonern, selbst bezahlten Stöcken, auch noch halbverfaulte Banden. Unter diesen Voraussetzungen startete man das sportliche Abenteuer EHC Kandersteg“

 Ein Abenteuer wurde auch die weitere Clubgeschichte des EHC Kandersteg. In sportlicher und finanzieller Sicht ein stetes Auf und Ab. Stand doch der EHC Kandersteg zwischenzeitlich sogar vor der Auflösung. Nichtsdestotrotz ging der Verein meist gestärkt aus den vielen schwierigeren Zeiten und steht heute als gesunder Verein mit einer ansehnlichen Nachwuchsbewegung da.